top of page

Informationen zu Ihrer Corona-Impfung

 

Wir impfen ab sofort mit den an die Omikron-Variante angepassten, Corona-Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Novavax, XBB 1.5.

Die neuen angepassten Impfstoffe schützen zuverlässiger und doppelt so sicher vor einer Infektion und vor schwerem Verlauf, als die Impfstoffe der ersten Generation.

Auch die XBB-Kinderimpfstoffe von Biontech sind ab sofort erhältlich.

m-RNA-Impfstoffe:​

  • BioNTech (Comirnaty) 5-11 Jahre (10 ug) 

  • BioNTech (Comirnaty) 0,5-4 Jahre (3 ug)

ACHTUNG: Die Covid-Impfung kann nur im Rahmen einer (ggf. sehr kurzen) Reiseimpfberatung stattfinden. Die Kosten für diese Beratung betragen 10,00€. Mit folgenden Krankenkassen können wir dann ohne weitere Zusatzkosten die Covid-Impfung abrechnen:

  • AOK Baden-Württemberg, Bremen, Nordwest, Schleswig-Holstein

  • Bahn BKK

  • Barmer

  • DAK-Gesundheit

  • HKK Handelskrankenkasse

  • KKH Kaufmännische Krankenkasse

  • TK Techniker Krankenkasse

  • Viactiv

 

Für alle anderen Versicherten betragen die Gesamtkosten für die Covid-Impfung 40,00 €. Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse, ob die Kosten ggf. nach der GOÄ übernommen werden.

Häufige Fragen (FAQ)

Ab wann gibt es den neuen angepassten Impfstoff gegen die XBB-Omikron Variante?

Ab sofort bieten wir Ihnen den neuen XBB Omikron-Impfstoff von Biontech an.

Kann die Covid-Impfung mit anderen Impfungen kombiniert werden?

Ja, bei allen Covid-Impfstoffen handelt es sich um Totimpfstoffe, die mit anderen Tot- und auch Lebendimpfstoffen kombiniert werden können.

Sollen/dürfen auch Kinder unter 18 J. geimpft werden ?

Die STIKO hat ihre Empfehlung zur Impfung von Kindern unter 18 Jahren im Juli 2023 zurück genommen. Auf besonderen Wunsch und nachc sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung kann eine Grundimmunisierung erfolgen, sowie eine einmalige Impfung mit einem angepassten Omikron-Impfstoff.

Was sind die Risiken einer Impfung?

Dafür bitte das Merkblatt der STIKO VOR dem Impftermin lesen (muss nicht ausgedruckt werden).​

Ich wurde bereits ein viertes Mal geimpft. Wann kann ich eine angepassten Omikron-Boosterimpfung erhalten?

Eine Auffrischungsimpfung ist immer 3 Monate nach  der letzten Impfung möglich. In Ausnahmefällen und besonderer Rücksprache auch früher. Empfohlen ist eine 5. Impfung derzeit nur in absoluten Ausnahmefällen und bei besonderer mediznischer Indikation.

bottom of page